Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Mittwoch, 31. Mai 2017

Familienbürden - Black Canary 2

Und weil die Tour so gut war - geht es sofort weiter mit Band 2 von "Black Canary" - denn wenn eine Miniserie schon gut ist, dann soll man sie auch gleich als Ganzes verschlingen.


DD alias Black Canary ist mittlerweile ein Stück näher an der Lösung warum ihre Konzerte immer wieder von Monstern heimgesucht werden. Doch dieser Schritt hat sie auch hinter Gitter gebracht, denn jetzt sitzt sie als Gefangene in einer Zelle. Ihre einzige Fluchtmöglichkeit: Sie soll eine geheime Kampftechnik ihrer Mutter verraten - doch leider hat sie selbst keinen Plan welche damit gemeint ist.


Der zweite Band setzt nahtlos an den ersten an - in selber Manier. Die Story ist schnell, actionreich und spannend. Wenn auch diesmal der Fokus ein klein wenig weg von der Musik geht und mehr auf der Vergangenheit von DD. Trotzdem eine sehr packende Geschichte, die in seiner Fortsetzung ein bisschen mystischer und magischer wird als der erste Teil.

Die Optik bleibt wie beim ersten Band - einfach genial. Ich persönlich liebe diesen gekonnten aber massiven Einsatz von Farbe auf viel schwarz. Ein toller Stil der extrem gut Akzente setzen kann und somit wirklich ins Auge sticht.

Die Story und die Charactere sind auf dem selben Niveau wie im ersten Teil - allerdings wird der Zusammenhang ein bisschen zu verwirrend gerade dafür, dass der erste Teil so "einfach" war. Dazu passiert plötzlich fast zu viel übernatürliches und superheldenhaftes. Trotzdem ein gekonnter Abschluss für die Miniserie und definitiv zwei Bände die man getrost in die Hand nehmen kann und super unterhalten wird!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...