Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Donnerstag, 6. Juli 2017

Flashback Juni 2017


In den Juli haben es natürlich auch wieder gelesene Bücher geschafft. Sogar 6 Stück an der Zahl, womit ich immer ganz zufrieden bin. Denn so wird hoffentlich bald der SuB ein wenig kleiner (auch wenn sich das diesen Monat rein zahlentechnisch dann doch nicht ausgegangen ist).

Mittwoch, 5. Juli 2017

New In Juni 2017


Ein bisschen spät aber besser spät als nie! Ich muss ja euch ja noch meine neuen Bücher im Juni zeigen!
Trotz eigentlichen Buchkaufverbot - das nach einem Monat Pause jetzt wieder für drei Monate aktiv ist - habe ich einmal zugeschlagen. Dabei dann auch noch gleich bei einer kompletten Serie... Weshalb wieder 8 neue Bücher eingetrudelt sind.

Montag, 26. Juni 2017

Podcast zum eigenen Ich - Radio Silence

Warum ist dieses Buch bei mir eingezogen? Genau weiß ich es nicht mehr, aber es waren definitiv einige Geheimtipp Empfehlungen auf Instagram die mich darauf aufmerksam gemacht haben. Und dann natürlich dieses geniale Cover!


Frances ist Einser-Schülerin schlechthin und arbeitet an ihren Elite-Universitäts-Bewerbungen. Damit hat sie zwar kein Problem und ist eigentlich bestens darauf vorbereitet, denn schulische Dinge gehen ihr einfach von der Hand.

Doch womit Frances so ihre Probleme hat, sind zwischenmenschliche Beziehungen. Sie hat zwar ihre Clique und Freunde, doch auch dort ist sie immer ein bisschen der Außenseiter. In ihrer Freizeit verzieht sie sich am liebsten alleine nach "Universe City" - einem unbekannten Podcast. Als sie dann per Zufall den Macher der Serie kennen lernt - Aled - verändert sich allerdings einiges. Denn Aled lässt die wahre Frances ans Licht kommen.

Samstag, 24. Juni 2017

Beeing the Chosen One - The Rest Of Us Just Live Here

In letzter Zeit, genauer gesagt in diesem Jahr erst eigentlich, habe ich Patrick Ness irgendwie für mich entdeckt. Seine Werke haben immer einen gewissen Charme - darum habe ich mich (auch dank meinem kleinen Buchclub) jetzt an "The Rest Of Us Just Live Here" herangewagt.


Mikey ist ein ganz normaler Teenager und steht kurz vor seinem Abschluss. Danach wird sich einiges ändern, denn seine Freunde und er selbst werden sich in die unterschiedlichsten Richtungen auf Colleges verstreuen und kaum ein Stein bleibt auf dem anderen.

Doch wäre das ganze beinahe zu einfach sich nur auf den Abschluss und den Prom zu konzentrieren, passieren plötzlich seltsame Dinge in der Kleinstadt und ein stranges blaues Leuchten bringt immer wieder grausame Begebenheiten. Mikey fühlt sich irgendwie verantwortlich dafür, doch in Wirklichkeit würde er doch nur gerne seine Langzeitfreundin auf ein Date bitten - bevor sich ihre Wege trennen.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Das Land der unendlichen Möglichkeiten - Crazy America

Es ist mal wieder Zeit für etwas deutsche Literatur und diesmal gibt es etwas ganz anderes als sonst. Denn "Crazy America" sprang mir einfach so in die Arme - als kleine USA-Süchtige musste ich es einfach lesen.


Das die Amerikaner auf ihre eigene Art und Weise verrückt aber gleichzeitig liebenswert sind wissen wir doch eigentlich alle. Doch warum das so ist und was die Amerikaner an sich so unterscheidet von uns, das wird in "Crazy America" mal ein bisschen näher beleuchtet. Von Dingen die uns einfach nur Erstaunen bis hin zum Kopfschütteln ist hier alles dabei!

Sonntag, 18. Juni 2017

Videogame-Rehabilitation - Cure For The Common Universe

Mein Lesemonat Juni läuft (gerade die letzte Woche) eigentlich ganz gut nach einem kleinen Durchhänger, den man fast schon als Leseflaute beschreiben könnte. Doch womit ich gar nicht nachkomme ist Rezensionen schreiben. Darum jetzt mal Butter bei die Fische und arbeiten!


Jaxon wird von seinem Vater in die Videogames-Rehabilitation eingeliefert, doch genau zum ungünstigsten Zeitpunkt seines Leben. Denn Jaxon hat zum ersten Mal in seinem Leben so etwas wie ein Date, mit einer beinahe Unbekannten. Doch leider glaubt ihm das natürlich keiner.

In der V-Hab Klinik angelangt hat Jaxon nur ein Ziel - er muss innerhalb von vier Tagen wieder draußen sein um sein Date einzuhalten. Doch dafür muss er ungeahnt viel arbeiten, denn er muss erst mal beweisen, dass er nicht süchtig ist und mit dem realen Leben umgehen kann.

Samstag, 3. Juni 2017

Der Start zum Dunklen Turm - Gunslinger

Stephen King - Der dunkle Turm - eine siebenbändige Reihe - ein Epos der immer wieder mal meine Neugierde geweckt hat. Jetzt wo im Spätsommer ein dazugehöriger Film rauskommen soll war der Drang wieder da. Also hab ich mir mal den ersten Teil mit in den Urlaub genomman und mich drangesetzt.


Roland ist der letzte Gunslinger. Auf seiner Mission streift er durch die Wüste auf der suche nach einem mysteriösen schwarzen Mann. Denn das Schicksal der Welt scheint an ihm zu hängen.